Aktien

Die Sucht nach dem Gold

Es gibt viele Menschen die möchten Gold kaufen. Das ist ein Indiz, dass sich viele Leute vor einer Krise fürchten oder dem Euro am Ende sehen. Gerade in Zeiten der Finanz- und Wirtschaftskrisen gibt es den Griff nach dem Gold. Aber Vorsicht, auch das Gold ist nicht sicher vor einem Absturz, denn der Goldpreis sinkt und davon sind besonders die Privatanleger betroffen. So bunkert die Deutsche Bank 200 Tonnen Gold in einem sicheren Bunker in Singapur. Zürich war den Bankern schon lange zu unsicher. So stärkt das Bankhaus den Handel im Steuerparadies Singapur. So gilt Singapur als sehr zuverlässig, gerade wenn in Krisenzeiten das Gold schnell ausgeliefert werden muss.



Forex Trading Club


Aber auch die Bundesregierung holt sein Gold nach Deutschland zurück.Viele Experten fragen sich, wo liegt denn eigentlich das Gold? Diese Frage war in der Vergangenheit nie wichtig. Die deutsche Goldreserve liegt in Deutschland aber auch im Ausland. Die Goldreserven dienen dem Staat dazu, wenn es in finanzielle Schwierigkeiten kommt, dann dieses zu verkaufen. Der Verkauf von Gold wird dann in Devisen erfolgen. So liegt ein Teil des Goldes von Deutschland in London, denn hier würde der Staat englische Pfund bekommen. Aber auch in der Schweiz liegt ein Teil des deutschen Goldes und hier würde es bei einem Verkauf Schweizer Franken geben. Aber viele Experten warnen vor dieser Frage, denn der Verkauf von Gold wird keine einzige Finanzfrage klären. Hier muss die Regierung Deutschlands andere wichtige Dinge in Angriff nehmen. Wichtiger sind doch die Fragen der Haushaltssanierung, soziale Gerechtigkeit, die Frage des Euros und die wirtschaftliche Stabilität.

Tags: , , ,

Montag, Juli 8th, 2013 Gold in Deutschland Keine Kommentare

Was haben Gold und Aktien gemeinsam?


In der Vergangenheit konnte mit beidem viel Geld verdient werden. Aber das ist heute anders, denn Gold hat einen sagenhaften Kursanstieg. Jedoch die Aktien der Goldminen Betreiber hinken hinterher. Die Experten vermuten, dass Gold massiv überbewertet, wird ind die Minenaktien massiv heruntergehandelt werden.

Auf und ab

Auf und ab

Dabei hängen beide miteinander eng zusammen und das hat gute Gründe. Es galt immer je teurer das wertvolle Edelmetall desto wertvoller sind die Reserven. Die Minenbetreiber schreiben ja erst schwarze Zahlen, wenn der Goldpreis über den Produktionskosten liegt. So reagieren Aktien von Goldminen Betreibern auf jede Goldpreisschwankung ausgesprochen empfindlich. Eigentlich ist zu vermuten, dass die Goldminen Aktie geradezu explodieren müsste, aber das ist nur selten der Fall. Gut, einige Minenwerte haben gut zugelegt aber das steht zu keinem Verhältnis zum Goldpreis Anstieg. So wird Gold in der ganzen Welt nach oben gehievt aber die Unternehmen, die das Edelmetall produzieren, sind ein Schatten ihrer selbst.




ProfitSignale.de

>


So ist der Run nach Gold ungebremst und dafür gibt es gute Gründe. Die Gold Fans argumentieren, dass dieses Edelmetall immer ein Schutz in schlechten Zeiten gewesen ist. Aber auch diese Ãœberzeugung schwindet denn die Lehman-Brothers-Krise 2008 zeigte das Gold in keinem Fall als sicherer Hafen betrachtet werden kann. Auch die hohe Euro Verschuldung lässt Goldanleger vorsichtiger agieren. Auch das Gold als Inflationsschutz infrage kommt, dieses Argument schwindet immer mehr. Der Anleger möchte Rendite und das ist bei der Gold Aktie im Moment nicht zu erwarten. Die Verbraucherpreise steigen weiter und damit auch die Zinssätze und so wird Gold bei vielen Anlegern unattraktiv.

Jedoch kaufen Notenbanken aber auch Privatanleger weiterhin Gold und diese Nachfrage bleibt weiterhin bestehen. Ein gewisser Goldanteil gehört einfach zu einem Portfolio dazu und das wird sich in der Zukunft wenig ändern.

Tags: , , ,

Mittwoch, Januar 4th, 2012 gold und aktien Keine Kommentare

Mythos vom Gold


Um das Gold ranken sich viele Legenden und Mythen. Schon seit Menschengedenken geht es um das Gold. Gut, Mythen gehören zum Menschsein dazu, wie die Luft zum Atmen. Aber einiges geht über den Alltag hinaus und Gold übt schon immer eine besondere Faszination aus. Als Schmuck, als Wertanlage, dieses Metall ist immer gefragt. Dieses Metall wurde schon sehr früh abgebaut und ist  ein wertbeständiges Material auf der Welt. Gerade in Krisenzeiten war Gold der Fels in der Brandung und hat geholfen, diese schwere Zeit zu überleben. Das Gold besitzt viele Vorteile, es ist fest und zerbröckelt nicht. Die Menschen, die mit Gold in Berührung kommen, sind besinnlich und erfreut zugleich. Aber es wurde auch um das Gold hart gerungen, betrogen und belogen.  Es hat Familien zerstört aber auch Freunde vereint. Das Gold hat Staatskrisen hervorgerufen und einige Nationen gerieten durch das Gold in einem Kriegszustand. Wer die Schürfrechte der Goldminen bekam, lebte gefährlich, denn jetzt wurden alle legalen und illegalen Mittel eingesetzt, um an das Gold zu kommen.

Der Goldrausch besteht schon seit einigen Jahrhunderten und der Sog nach Gold wird nicht beendet sein.

Gold, der Traum

Gold, der Traum

Kein Wunder, dass diese Mythologie des Goldes bis heute ihre Fortsetzung findet. Wer Gold findet oder besitzt, darf sich als Glückspilz fühlen. Mit der Krise, die die ganze Welt erschüttert stieg, und steigt die Nachfrage nach Gold. Die Preisentwicklung des Goldes steigt seitdem unaufhörlich. Experten bescheinigen, ein Ende ist nicht abzusehen. So ist der weltweite Goldankauf überhaupt nicht zu befriedigen und die Suche der Goldsucher vermehrt sich.

Tags: , , ,

Samstag, Dezember 31st, 2011 Mythos 1 Kommentar